Landgasthof Hotel Kamml bei Salzburg > Sommer > Hotel in Stadtnähe Salzburg Flughafennähe Casino Innenstadt

Die Stadt Salzburg

Besuchen Sie die sehenswerte Altstadt von Salzburg! Das Hotel Kamml in Wals-Siezenheim ist dafür der ideale Ausgangspunkt. Direkt am Hotel Kamml befindet sich die Bushaltestelle. In nur wenigen Minuten erreichen Sie mühelos das Zentrum der Stadt Salzburg.

Begeben Sie sich auf Mozarts Spuren!

 

Die Getreidegasse ist das Herzstück Salzburgs. Hier faszi-
nieren die schmiedeeiserne Schilder, kunstvolle Portale und
gepflegte Fassaden.
Hier können Sie in über 800 Geschäften bummeln und sich von der schönen Stadt zugleich verzaubern lassen.

Das Haus der Natur ist ein Museum für Natur und Technik. Hier gibt es Aquarien und Terrarien mit lebenden Reptilien und Amphibien, Saurierhalle, Weltraumschau, Welt der Kristalle und vieles mehr. Lassen Sie sich überraschen und erleben Sie Natur in ihrer schönsten Art und Weise.

Mehr Informationen unter: www.hausdernatur.at

Kaum etwas Anderes hat Salzburg in den Vereinigten Staaten von Amerika und im fernen Osten so bekannt werden lassen wie der Hollywood Film „Sound of Music“. Wir bringen Sie zu jenen Plätzen, wo die Geschichte um die Familie Trapp gedreht wurde. Die original „Sound of Music“ Tour beginnt im Mirabellgarten, in dem Maria von Trapp und die Kinder um die Pegasus Statue getanzt und das Lied „Do re mi“ gesungen haben. Der nächste Halt ist vor dem Schloss Leopoldskron, welches als das Zuhause der Trapp Familie adaptiert wurde.

Zur Freude jener, die nach über 35 Jahre noch immer gerne die Originalschauplätze dieses Filmklassikers besuchen, wurde im Garten des Schloss Hellbrunn der Glas Pavillon nach gebaut. Vorbei an der Abtei des Stifts Nonnberg, wo der Baron und Maria 1927 geheiratet haben, bringen wir Sie zum Fuschlsee. Hier und in St. Gilgen am Wolfgangsee wurden jene Landschaftsaufnahmen gedreht, die am Beginn des Films zu sehen sind. Die wunderschöne Kirche in Mondsee schließlich diente als Kulisse für die Hochzeitsszenen.

Während der Fahrt hören Sie die bekanntesten Sound Tracks aus „Sound of Music“. Zudem gibt es ein kleines Überraschungsgeschenk. Vor allem gewinnen Sie jedoch ihre persönlichen Eindrücke wie jener Film entstanden ist, der Salzburg so bekannt werden ließ.

1891 fuhr das letzte Passagierschiff auf der Salzach. Seit dem Jahr 2002 ist es wieder soweit. Von Mai bis September können Sie mit unserer Salzburg Stadt-Schiff-Fahrt, als einer der Höhepunkte Ihres Salzburg-Aufenthalts, wieder die Schönheit der Stadt Salzburg und ihrer Umgebung vom Wasser aus erleben.

Mehr Informationen unter: www.salzburgschifffahrt.at

Den Mittelpunkt der Altstadt Salzburg bildet das sakrale Bauwerk im Frühbarrock - der Salzburger Dom. Er hat eine eindrucksvolle Fassade und eine mächtige Kuppel. Der Dom ist schon mehrmals von Bränden zerstört und  wiederaufgebaut worden. Ebenso wurde er vergrößter und erweitert .

Mehr Informationen unter: www.salzburger-dom.at

Lasst euch durch Mozart's Geburtshaus führen und euch seine Welt näher bringen. Wolfgang Amadeus Mozart war ein berühmter Komponist und seine Werke faszinierten die Leute weltweit. Heute befindet sich in seinem Geburtshaus eine kulturelle Begegnungsstätte, die alljährlich tausende Besucher aus aller Welt nach Salzburg zieht.

Mehr Informationen unter: www.mozarteum.at

Die Festung Hohensalzburg im Herzen von der Stadt Salzburg ist die größte vollständig erhaltene Burg Mitteleuropas.
Besonders sehenswert und interessant sind zum Beispiel die Fürstenzimmer und das Burgmuseum. Um Ihren Ausflug auf die Festung bequemer zu machen gibt es eine Standseilbahn in der Festungsgasse, welche Sie hinauf bringt. Der Ausblick vom Berg ist einmalig und ermöglicht einen Blick über die ganze Stadt Salzburg.

Mehr Informationen unter: www.hohensalzburg.com

Das Schloss wurde von Fürsterzbischof Wolf Dietrich von Raitenau für seine Salome Alt im Jahre 1906 erbaut. Nachfolger Markus Sitticus von Hohenems hat das Schloss Altenau in "Mirabell" umbenannt. Der Mirallgarten ist weltweit bekannt, ist bis heute ein gartenarchitektonisches Kleinod und beliebtes Fotomotiv.

Mehr Informationen unter: www.salzburg.info